Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

DIE HEINZELS - RÜCKKEHR DER HEINZELMÄNNCHEN

Genre
Animationsfilm
Format
HD
Länge
78 min
Land/Jahr
DE 2019
Regie
Ute von Münchow-Pohl

Heinzelmädchen Helvi hat es satt! Seit mehr als 250 Jahren verstecken sich die Heinzelmännchen nun schon tief unten in der „furzfinsteren“ Erde vor der Menschenwelt. Während die anderen Heinzels auf der Jagd nach der größten Zipfelmütze fleißig ihrem Handwerk nachgehen, stürzt die quirlige Helvi mit ihrem überbordenden Tatendrang von einem Missgeschick ins nächste. Heimlich schleicht sie sich mit den Heinzeljungen Butz und Kipp ans Tageslicht und stößt direkt auf den stinkstiefeligen Bäcker Theo. Der hat tatsächlich wenig zu lachen, ruiniert ihm sein geldgieriger Bruder Bruno fast das Geschäft. Für Helvi ist klar: Ihr neuer Freund braucht Hilfe. Und wer wäre dafür besser geeignet als die Heinzelmännchen?


The Elfkins - baking a difference

The Elfkin girl Helvi has had enough! For more than 250 years, the Elfkins have been living under ground, hiding from the upper world and avoiding any interaction with “ungrateful and mean” human beings. But one day, the vivid Elfkin girl Helvi cannot bear the lack of space and individual fulfilment any longer. Together with two companions, the Elfkin boys Kipp and Butz, she climbs up to the earth’s surface where she is directly confronted with the grumpy pastry chef Theo. Theo indeed has little to laugh about because his avaricious brother Bruno has almost ruined his business. It is clear to Helvi that her new friend needs help. And who would be more suitable for this task than the Elfkins?

Buch/script: Jan Strathmann

Regie/director: Ute von Münchow-Pohl

Produktion/production: Akkord Film Produktion GmbH in Koproduktion mit/in co-production with: Tobis Filmproduktion GmbH, ZDF

Produzent/producer: Dirk Beinhold

Executive Producers: Sebastian Runschke, Valentin Greulich, Solveig Langeland

Produktionsleitung/production managers: Anne-Sophie Presch-Gacon, Anne Rohlfing

Storyboard: Julia Briemle, Doris Umschaden, Anette Hoffmann, Michael Ködderitzsch, Katjenka Krause, Luba Medekova-Klein, Holger Pfläging, Maike Ramke-Lassahn, Akis Dimitrakopoulos, Konrad Weise, Thomas Wellendorf

Set Design: Felix Presch

Character Design: Gerlinde Godelmann

Animation Director: Amnon Schwarz

Art Director: Heiko Hentschel

Ton/sound: Torus GmbH

Animation: Sophie Animation, Studio Rakete

Layout: LAVAlabs

Compositing: ibt Studios

Musik/music: Alex Komlew

Sprecher/speakers: Jella Haase (Helvi), Elke Heidenreich (Vendla), Louis Hofmann (Kipp), Leon Seidel (Butz), Bill Mockridge (Brimur), Marie-Luise Marjan (Rosa), Detlef Bierstedt (Theo), Rolf Berg (Bruno), Ranja Bonalana (Harriet)

Redaktion/commissioning editors: Ingo Weis, Irene Wellershoff, ZDF

Fotos/photos: © Akkord Film/Tobis Film


Ute von Münchow-Pohl *1958 in Bremen; Kunststudium in der Filmklasse der Akademie Münster; zunächst Animatorin, dann Autorin und Regisseurin zahlreicher Trickfilmproduktionen (u. a. WERNER - DAS MUSS KESSELN!, LAURAS STERN, DER KLEINE RABE SOCKE, DIE HÄSCHENSCHULE)

Ute von Münchow-Pohl *1958 in Bremen; studied Art in the Film Class of the Münster Academy; initially an animator, then a scriptwriter and director of numerous cartoon productions (among others, “WERNER - DAS MUSS KESSELN!”, “LAURAS STERN”, “DER KLEINE RABE SOCKE”, “DIE HÄSCHENSCHULE“)

Produktionsorte/studios: Deutschland (Hannover, Hamburg, Köln, Bonn, Frankfurt, Berlin, Waiblingen), Österreich

Produktionszeit/production time: 07/2017-09/2019

Erstaufführung/premiere: 08.10.2019, Int. Filmfestival Schlingel, Chemnitz

Kinostart/cinema release: 30.01.2020

Verleih/distribution: Tobis Film

Förderung/financial support: nordmedia − Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion/production); Film- und Medienstiftung NRW GmbH; HessenFilm und Medien GmbH; Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH; Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH; FFA − Filmförderungsanstalt; DFFF − Deutscher Filmförderfonds; MFG - Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH; FISA Filmstandort Austria; MEDIA Creative Europe

 

Information:

Akkord Film Produktion GmbH

Hohenstaufenstraße 5

10781 Berlin

Tel.: +49 (0)30-609 89 80 30

E-Mail: info@akkord.film

www.akkordfilm.com

 

Weltvertrieb/world distribution:

Sola Media

www.sola-media.com

Prädikat/rating: besonders wertvoll/highly commendable