Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

BOOT UN DOOD - EIN FILM ENTSTEHT

Genre
Making-Of
Format
HD
Länge
ca. 15 min
Land/Jahr
DE 2020
Regie
Frank Besl

Making-Of des plattdeutschen Krimis BOOT UN DOOD, der im Sommer 2019 im Norden Niedersachsens gedreht wurde. Die Reportage von Frank Besl wirft einen Blick hinter die Kulissen, begleitet die Dreharbeiten und interviewt Schauspieler und das Filmteam.  Dabei stellt Frank Besl sich u.a. auch die Frage, ob es  vielleicht an der plattdeutschen Sprache selbst und dem diese benutzenden „Menschlag“ liegt, das ein solches Projekt unter den gegebenen Umständen realisiert wird?

Buch, Regie, Produzent, Kamera, Licht, Ton, Schnitt, Sprecher, Interviews: Frank Besl

Produktion: B·FOCUSED Filmproduktion

Postproduktion: Frank Besl; Dirk Lüdtke, kondei-kreativ - Agentur für Gestaltung

Musik: Stephan Besl, Bright Oaks Tonstudio

Mitwirkende: Sandro Giampietro, Günter Ihmels, Erik Voß, Heidi Jürgens, Helge Tramsen, Dirk Böhling, Tom Edebohls, Andrea zum Felde, Peter Thoms, Michael Kiske, Karl-Heinz Grunert, Helmut von Nethen, Peter Schultze, Dennis Vogt, Joana Fedderwitz, Kristina Harder, Roland Jordan

Fotos: © B·FOCUSED Filmproduktion

Drehorte: Beverstedt, Worpswede, Waakhausen, Sandstedt, Hagen im Bremischen, Wittstedt, Driftsethe, Bremen, Osterholz-Scharmbeck

Drehzeit: 09.07.2019-05.11.2020 + N.N.

Produktionsstand: Durchführung

Förderung: nordmedia − Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion)

 

Information:

B·FOCUSED Filmproduktion

Frank Besl

Hohentorsheerstraße 121

28199 Bremen

Tel.: +49 (0)421-175 42 82

E-Mail: f@b-focused-film.de

www.b-focused-film.de