Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

BLAUPAUSE

Genre
Kurzspielfilm
Format
HD
Länge
ca. 20 min
Land/Jahr
DE 2022
Regie
Philomena Petzenhammer

Iva, Jakob und Baby Benja. Das, was für Iva nach Happy End-Lovestory geklungen hat, entpuppt sich mit jedem Tag seit Benjas Geburt mehr und mehr zum Albtraum. Iva findet sich nach der Geburt von ihrem Wunschkind zwischen Schuldgefühlen, Zwangsgedanken und innerer Leere wieder. Sie fühlt sich so fremd und einsam wie nie zuvor. Statt Glücksgefühlen begleitet sie die Frage: Warum kann ich meine Tochter nicht lieben?

Obwohl viele Frauen (10-15%) unter postpartalen Depressionen leiden, ist die Krankheit wenig präsent und wird von der medialen Öffentlichkeit, bis auf wenige Ausnahmen eher gemieden. Dieser Kurzfilm möchte einen Teil dazu beitragen, um die PPD in die Mitte unserer Gesellschaft zu holen und Betroffenen Mut zu machen, sich in ihrer Not zu zeigen. Im engen Austausch mit Betroffenen und ExpertInnen ist ein Drehbuch entstanden, das sich der Krankheit in Bildern nähert. All das fernab von einfachen Antworten, Klischees und tausendfach reproduzierten Tropen.

Buch: Philomena Petzenhammer, Thore Fahrenbach

Regie, Schnitt: Philomena Petzenhammer

Regieassistenz: Niclas Zöllner

Dramaturgische Beratung: Ali Mauritz

Künstlerische Beratung: Noa Wessel

Produktion: Blaupause Film

Produzentin: Emma Göttgens

Produktionsleitung, Aufnahmeleitung: Emma Göttgens, Eileen Wiedenhoff

Produktionsassistenz: Miriam Schmid

Continuity: Thore Fahrenbach

Set-Aufnahmeleitung: Tobias Felice

Kamera: Kriti Dale

Dolly Operator: Ben Kneiphof

1. Kameraassistenz: Emma Weber

2. Kameraassistenz: Klementine Medved

Drohnen Operator: Lukas Teutenberg

Oberbeleuchter: Philip Jagdschian

Licht: Antoinette Dyksman, Ben Kneiphof, Jules Kleck

Ton: Tim Lühmann, Lukas Feldkord

Postproduktion: N.N.

Musik: N.N.

Szenenbild: Leonie Kramp, Martine Mairhofer

Szenenbildassistenz: Beeke Wübbenhorst, Matheus Pasek

Kostüm- und Maskenbild: Jenny Schmidt

Kostüm- und Maskenbildassistenz: Anouk Falkenstein

Baby-Department: Malu von Marschall

Darsteller:innen: Olga Prokot, Patric Welzbacher, Taale Frese, Noel Schweins

Foto: ©  Blaupause Film

Drehorte: Hannover, Hildesheim

Drehzeit: 04.-14.04.2022 + Sommer 2022

Produktionsstand: Durchführung

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH in Kooperation mit dem Film- und Medienbüro Niedersachsen (mediatalents Niedersachsen)

 

Information:

Blaupause Film GbR

E-Mail: blaupausefilm@gmx.de