Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

A BLACK JESUS

Genre
Dokumentarfilm
Format
2K
Länge
90 min
Land/Jahr
DE 2020
Regie
Luca Lucchesi

Am 3. Mai eines jeden Jahres wird in Siculiana in der Provinz Agrigent auf Sizilien eine schwarze Jesusfigur in einer Prozession von mehreren Dutzend Männern getragen, die diese Ehre von Vater zu Sohn weitergeben. Im Jahr 2014 wurde in Siculiana die Villa Sikania, ein Hotel am Rande der Insolvenz, in ein Flüchtlingszentrum umgewandelt, das zu einem der größten Hotspots der Provinz wurde.

2019, ungeachtet des Klimas rund um die Europawahlen und der politischen Auseinandersetzung in Italien zum Thema Einwanderung, fragt Edward, ein junger ghanaischer Bewohner der Villa Sikania, ob er die Jesusfigur zusammen mit den einheimischen Männern tragen darf. Die Gemeinschaft ist gespalten.

Siculiana steht sinnbildlich für die Herausforderungen, die ganz Europa meistern muss.

Buch: Luca Lucchesi, Hella Wenders

Regie, Kamera: Luca Lucchesi

Dramaturgische Beratung: Verena Neumann

Produktion: Road Movies GmbH

Koproduktion: NDR Fernsehen

Produzent: Wim Wenders

Produktionsleitung, Herstellungsleitung: Léa Germain

Ton: Francesco Vitaliti

Schnitt: Edoardo Morabito, Luca Lucchesi

Postproduktion: Chaussee Soundvision

Musik: Roy Paci

Redaktion: Eric Friedler, Silke Schütze, NDR

Foto: @ Road Movies/Luca Lucchesi

Drehorte: Italien (Siculiana auf Sizilien)

Drehzeit: 3/2019 - 10/2019

Produktionsstand: Endfertigung

Verleih: Filmwelt Verleihagentur GmbH

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion); FA - Filmförderungsanstalt

 

Information:

Léa Germain

c/o Road Movies GmbH

Saarbrücker Str. 24

10405 Berlin

Tel: +49 (0)30-814 52 93 51

E-Mail: lea@roadmovies.com

roadmovies.com