Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

#WANNADIE

Genre
Kurzspielfilm
Format
HD/2K
Länge
40 min
Land/Jahr
DE 2018
Regie
Anja Badeck

Lars, ein Kletterstar mit verletztem Bein, verabredet sich online zum Gruppenselbstmord. Statt auf eine Gruppe trifft er nur auf Franz, einen nerdigen Kleiderdesigner im „Kaiser Franz“-Kostüm mit gebrochenem Herzen. Auf der Suche nach dem perfekten Ort für ihren Suizid lernen sie voneinander, was leben noch bedeuten kann.


Lars, a rock-climbing star with an injured leg, arranges a group suicide online. Instead of a group, he only encounters Franz, a nerdy clothes designer with a broken heart in an “Emperor Franz” costume. While searching for the perfect place to commit suicide, they learn from each other the importance of still being alive.

Buch/script: Katrin Arendt, Natalia Ourvalova

Regie/director: Anja Badeck

Produktion/production: Karbe Film in Koproduktion mit/in co-production with: Hochschule für Fernsehen und Film München

Produzentin/producer: Lena Karbe

Produktionsleitung/production manager: Frederik Heinz

Herstellungsleitung/line producer: Hans-Joachim Köglmeier

Kamera/camera: Eugen Gritschneder

Ton/sound: Dominique Klatte

Schnitt/editing: Philipp Rust Musik/music: André Feldhaus

Tonmischung, Sounddesign/re-recording mixer, sound design: Rolf Seidelmann

Szenenbild/set design: Dagmar Schugk



Kostümbild/costume design: Monica Siviero



Maske/make-up: Bianca Kernbach

Darsteller/actors: Andreas Christ, Thomas Ziesch, Frank Bosse, Nino Sandow, Burkhard Wolf, Verena Buratti, Lucas Bauer, Sebastian M. Winkler, Jakob Gessner, Sebastian Gerold, Tinka Kleffner

Fotos/photos: © Karbe Film

 

Anja Badeck *1979 in Frankfurt/Main, seit 2001 in Bremen; Ausbildung zur KFZ-Elektrikerin; Studium der Regie für Kino- und Fernsehfilm an der HFF - Hochschule für Fernsehen und Film München, parallel dazu Szenenbildassistentin, u. a. bei zahlreichen TATORT-Episoden; #WANNADIE ist ihr Abschlussfilm an der HFF München.

Anja Badeck *1979 in Frankfurt/Main, resident in Bremen since 2001; trained as a car electro-mechanic; studied Cinema and TV Film Directorship at the Academy of Film and Television Arts (HFF) in Munich in conjunction with work as a set design assistant, among others, for numerous “TATORT” episodes; #WANNADIE is her graduate film at the HFF in Munich.

Drehorte/locations: München, Dachau, Gilching, Kochel am See, Altjoch, Benediktbeuern, Hervorstand, Bayerische Voralpen

Drehzeit/shooting time: 15.08.2017-16.09.2017

Erstaufführung/premiere: 23.01.2018, Filmfestival Max Ophüls Preis, Saarbrücken

Förderung/financial support: FilmFernsehFonds Bayern GmbH; nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion/production)

 

Information:

Karbe Film

Lena Karbe

Joergstraße 86

80689 München

Tel.: +49 (0)176-98 58 69 27

E-Mail: mail@lenakarbe.com

Preis/award:

  • Publikumspreis als „Bester Bremer Film“, Filmfest Bremen 2018