Location Guide

Motivwahl
Region
© dynamixx - stock.adobe.com

Museum: Schwedenspeicher Stade

Region: Stade / Cuxhaven

Kategorie: Altstadt / Historisches Gebäude

Bilder

Adressen

Schwedenspeicher

Wasser West 39
21682 Stade

Tel 04141-79 7730

Visitenkarte herunterladen

Beschreibung

Der Schwedenspeicher wurde in der schwedischen Besatzungszeit zwischen 1692 und 1705 erbaut. Er diente in dieser Zeit als Lagergebäude. In den 1960er-Jahren galt das damals leerstehende Gebäude als "Schandfleck der Stadt" und sollte abgerissen werden. Doch der Schwedenspeicher wurde von Grund auf saniert und zum größten Museum zwischen Hamburg, Bremerhaven und Bremen umgebaut.

Das Schwedenspeicher-Museum zeigt heute auf 1650qm Dauerausstellungen zur Geschichte der Stadt Stade, der Hansezeit und der Urgeschichte des Elbe-Weser-Raumes. Daneben locken im Erdgeschoss kulturgeschichtliche Sonderausstellungen zehntausende Besucher in diesen einmaligen, von innen sehr modern gestalteten Museumsbau.

Karte

Museum: Schwedenspeicher Stade

Wegbeschreibung

A 1 Dortmund-Hamburg Abfahrt Hollenstedt. Über Buxtehude auf die B 73 Richtung Stade.

Details

Strom 220V:
ja
Strom 380V:
ja
Anfahrtswege:
2
Wasseranschluss:
ja
Parkmöglichkeiten:
nein
Hohe Decke:
nein
Wertvolle Einrichtung:
ja
Schienen:
nein
Dollyfahrten:
nein