APITs Lab Webinare im Mai

Wie halte ich Meetings in Virtual Reality? Wie kann Augmented Reality mir dabei helfen, meine Produkte zu verkaufen, auch wenn mein Geschäft geschlossen ist? Hilfreiche Antworten bieten die APITs Webinare im Mai.

Videokonferenzen wurden in den vergangenen Wochen im Zuge der COVID-19-Ausbreitung zum zentralen Medium für den digitalen Austausch. Der nächste Schritt zur virtuellen und effektiven Zusammenarbeit liegt in immersiven Technologien wie Virtual- und Augmented Reality. Was für einige noch nach Zukunftsmusik klingt, ist heute allerdings schon nutzbar. Doch wie nutze ich diese Technologien und was muss ich dabei beachten? Das APITs Lab zeigt in einem kostenfreien Webinar-Angebot Mittel und Wege, Gamestechnologien wie VR und AR im Unternehmenskontext zu nutzen. In Kooperation mit niedersächsischen Wirtschaftsförderungen und GamesentwicklerInnen bietet das APITs Lab spezielle Webinare via Jitsi an. Nach einem Impuls von Tim Mittelstaedt zu den praktischen Möglichkeiten der Zusammenarbeit über VR und AR folgen weitere kreative Lösungsansätze von APITs-Unternehmen aus der Region. Zum Abschluss gibt es Gelegenheit sich auszutauschen und Fragen zu stellen. Die ersten Termine sind:

Wirtschaftsregion Göttingen

"Im Homeoffice in VR und AR arbeiten und lernen"
Montag, der 11. Mai 2020
von 11:00 bis 12:30 Uhr
EntwicklerInnen zu Gast: VRTX Labs & Mobfish
Zur Anmeldung

Zukunft Emden

"Mit VR & AR von zu Hause arbeiten"
Dienstag, der 12. Mai 2020
von 16:00 bis 17:30 Uhr
EntwicklerInnen zu Gast: Quantumfrog & Mobfish
Zur Anmeldung

Wirtschaftsförderung Lüneburg

"Mit VR & AR im Homeoffice arbeiten"
Mittwoch, der 13. Mai 2020
von 11:00 bis 12:30 Uhr
EntwicklerInnen zu Gast: mindström & Mobfish
Zur Anmeldung

Die kostenfreien Webinare finden über das Videokonferenz-Portal Jitsi statt. Dieses können Sie im Browser oder in der Jitsi-App nutzen. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Chrome- oder Firefox-Browser und nicht den Internet-Explorer. Wir freuen uns auf den Austausch!