"Filmfestspezial 2017 (5): Int. Filmfest Oldenburg"

Sendetermine: ab Mi, 27.09.2017 bis Do, 05.10.2017 (Niedersachsen/Bremen) bei insgesamt 17 Bürgermediensendern - zum Teil auch als livestream (genaue Zeiten siehe unten) sowie auf youtube (Ausschnitte)

FILMFESTSPEZIAL zeigt die Highlights des Festivals, spricht mit RegisseurInnen und SchauspielerInnen, wirft einen Blick hinter die Kulissen und stellt die FestivalmacherInnen, Jurys und PreisträgerInnen vor. Wer bekommt die Filmpreise? Wer wird als Nachwuchstalent gefeiert? Mit FILMFESTSPEZIAL lernen die ZuschauerInnen nicht nur die PreisträgerInnen kennen, sie erfahren auch die wichtigsten Facts über das Festival, die Geschichte und das Leben an den Spielorten.

Sendetermine:

  • oeins Oldenburg: Mi, 27.06.2017, 20.00 Uhr, www.oeins.de (Stream)
  • h1 Hannover: Fr, 29.09.2017, 21.15 Uhr, www.h-eins.tv (Stream)
  • TV 38 Wolfsburg/Braunschweig: Di, 03.10.2017, 18.00 Uhr, www.tv38.de (Stream)
  • Radio Weser TV Bremen/Nordenham: Do, 05.10.2017, 20.00 Uhr, www.radioweser.tv (Stream)

sowie bundesweit bei folgenden Bürgersendern:

ALEX Berlin,  www.alex-berlin.de (Stream); Fernsehen in Schwerin, www.fernsehen-in-schwerin.de; OK Flensburg,  www.okflensburg.de; OK Kassel, www.mok-kassel.de; OK Kiel, www.okkiel.de (Stream);  OK Magdeburg, www.ok-magdeburg.de; OK Merseburg-Querfurt e.V., www.okmq.de; OK naheTV, www.ok-nahetv.de;  OK4 Neuwied, www.ok4.tv; OK:TV Mainz, www.ok-mainz.de; Rok-tv Rostock, www.rok-tv.de (Stream); OK Salzwedel e.V., www.ok-salzwedel.de;  TIDE-TV Hamburg, www.tidenet.de (Stream)

FILMFESTSPEZIAL ist eine Gemeinschaftsproduktion der drei niedersächsischen Bürgersender h1 - Fernsehen aus Hannover, TV 38 - Fernsehen für Südostniedersachsen und oeins - Fernsehen für die Region Oldenburg, unter Beteiligung des Landesverbandes Bürgermedien Niedersachsen (LBM) und des Film & Medienbüros Niedersachsen (FMB). Gefördert wird das Projekt aus Mitteln der nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH und aus Mitteln der Niedersächsischen Landesmedienanstalt. Schirmherr ist Ministerpräsident Stephan Weil.

Weitere Informationen: FILMFESTSPEZIAL 2017