Internationale Filmfestspiele in Cannes feiern Jubiläum - und nordmedia ist dabei

"Un Certain Regard" zeigt gefördertes Drama

© Bronx (Paris). Photo: Claudia Cardinale © Archivio Cameraphoto Epoche/Getty Images
© Bronx (Paris). Photo: Claudia Cardinale © Archivio Cameraphoto Epoche/Getty Images

In diesem Jahr wird auf den Internationalen Filmfestspielen in Cannes ein Jubiläum gefeiert: Bereits zum 70. Mal jährt sich das renommierte Festival an der Côte d’Azur. Vom 17. bis 28. Mai wird dort wieder der rote Teppich ausgelegt und Filme aus der ganzen Welt vor internationalem Publikum präsentiert. Auch nordmedia ist mit einem geförderten Film in der Sektion „Un Certain Regard“ vor Ort vertreten: EN ATTENDANT LES HIRONDELLES/UNTIL THE BIRDS RETURN ist eine französisch-deutsch-algerische Koproduktion, die unter der Regie von Karim Moussaoui in Algerien entstanden ist. Das von NiKo Film produzierte Drama zeichnet anhand von drei Geschichten das kontrastreiche Bild eins Landes, das zwischen Tradition und Modernität hin- und hergerissen ist.

En attendant les hirondelles/Until the Birds Return
En attendant les hirondelles/Until the Birds Return

Im deutschen Pavillon des "Villages International", der nur für akkreditierte Fachbesucher/innen zugänglich ist, wird sich nordmedia der deutschen und internationalen Filmbranche präsentieren. Gemeinsam mit den sieben großen Länderförderungen (Focus Germany), German Films, der FFA und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien hat normdedia die Gelegenheit, einerseits die Attraktivität des Film- und Medienstandortes Deutschland zu demonstrieren und andererseits wichtige internationale Kontakte in der Branche zu knüpfen. nordmedia möchte dabei vor allem auf die vielfältigen Fördermöglichkeiten für geplante Filmprojekte in Niedersachsen und Bremen aufmerksam machen und so den Standort noch attraktiver für zukünftige Filmprojekte zu machen.

In der diesjährigen Wettbewerbsjury wird neben zahlreichen prominenten Filmemacher/innen, Regisseure/innen und Schauspieler/innen auch die deutsche Regisseurin und Drehbuchautorin Maren Ade sitzen. Sie hatte im vergangenen Jahr den preisgekrönten Film TONI ERDMANN vorgestellt.

Hier erreichen Sie die nordmedia in Cannes:
German Pavilion, Focus Germany
Village International, Festival de Cannes
E-Mail: info@focusgermany.de
Tel.: 0033-4-92590004

Geförderter Film beim Marché du Film

Auf dem Filmmarkt werden nordmedia-geförderte Filme internationalen Produzenten, Distributoren und Verleihern präsentiert. Auf Nachfrage erhalten alle Akkreditierten Zugang zu den Screenings.

LOU ANDREAS-SALOME/IN LOVE WITH YOU
Der Film ist ein beeindruckendes Porträt von Cordula Kablitz-Post über eine außergewöhnliche Frau, welche die deutsche Kulturgeschichte auf ungeahnte Weise prägte und als eine der ersten emanzipierten Frauen gegen alle Widerstände ein unabhängiges, kosmopolitisches Leben führte.

1861 in St. Petersburg geboren, schwört sie sich, niemals der Liebe zu verfallen. Mit den Philosophen Paul Rée und Friedrich Nietzsche plant sie eine Wohngemeinschaft, doch beide Männer wollen sie heiraten. Als der Autor Rainer Maria Rilke auf der Bildfläche erscheint und die erfolgreiche Schriftstellerin mit Gedichten umwirbt, lässt sie sich zum ersten Mal auf eine Affäre ein, auf die zahlreiche weitere Liebschaften folgen. Im Alter von 50 Jahren lernt sie Sigmund Freud kennen und entdeckt die Psychoanalyse für sich.

Screenings: Samstag, 20.05.17, 11:15 Uhr, Acardes 3 und Montag, 22.05.17, 13:15 Uhr, Lerins 4