Gamesförderung

Die Zwerge
Die Zwerge

Die nordmedia fördert und unterstützt Entwickler und Publisher von der Idee bis zur Verbreitung innovativer und marktgerechter Games in den folgenden Bereichen:

  • Konzeptentwicklung mit bis zu 25.000 Euro
  • Prototypenentwicklung mit bis zu 60.000 Euro
  • Produktion mit bis zu 100.000 Euro
  • Vertrieb mit bis zu 50.000 Euro

Die Förderung kann jeweils bis zu 50 % (80 % bei bei Prototypenentwicklung) der förderfähigen Kosten betragen.

Ablauf
Zu den Einreichterminen muss der vollständige Antrag samt der geforderten Anlagen der nordmedia vorliegen. Darauf folgen die Pitching Days: Die aussichtsreichsten Antragssteller erhalten eine Einladung, um ihr Projekt persönlich vor Branchenprofis zu präsentieren und umgehend eine qualifizierte Einschätzung zu bekommen. Detaillierte Informationen finden sie im Merkblatt zur Gamesförderung und unserer Richtlinie.

Antrag
Bitte stellen Sie ihren Antrag über das nordmedia-Antragsportal und senden Sie eine physische Kopie des gesamten Antrages mit allen Anlagen fristgemäß zum Einreichtermin an die nordmedia. Eine Übersicht über die einzureichenden Unterlagen finden Sie auf dem Merkblatt zur Antragstellung und Kalkulation - Games und der Liste der Einzureichenden Unterlagen - Games.

Prüfkosten müssen mit beantragt werden!
Die nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH wird mit der Förderabwicklung und der Prüfung der Mittelverwendung beauftragt. Daher müssen bei Antragstellung Prüfkosten mit kalkuliert und beantragt werden. Die Kosten werden nur im Förderfall fällig. Informationen zur Höhe der Prüfkosten finden Sie im Merkblatt zur Antragstellung und Kalkulation - Games.

Weitere hilfreiche Tools finden Sie im rechten Seitenbereich. Details zu den aktuellen Förderentscheidungen finden Sie hier.

Wenn Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen in einem Beratungsgespräch gern weiter.

Hier geht es zur KMU-Definition.