Investition

DIE KLEINEN UND DIE BÖSEN © Coin Film GmbH/Svenja von Schultzendorff
DIE KLEINEN UND DIE BÖSEN © Coin Film GmbH/Svenja von Schultzendorff

nordmedia fördert und unterstützt Kinos in Niedersachsen und Bremen die für eine vielfältige Kino- und Programmkultur sorgen. Gerade in einem Flächenland wie Niedersachsen ist das Kino oft der letzte Kulturträger vor Ort, aber auch ein Wirtschaftsfaktor. Die nordmedia möchte mit verschiedenen Engagements die Kinobetreiber vor Ort unterstützen.

Investitionen Umbau/Neubau

Wer, wie, was, wann, wo

- Einreichen können Kinobetreiber, Vereine und Organisationen, die in Niedersachsen oder Bremen ein Kino betreiben (hier geht es zur KMU-Definition). Weitere Information finden Sie auch in der Richtlinie Punkt 7.
- Gefördert werden Umbau- und Neubaumaßnahmen sowie Renovierung. Die Förderung kann bis zu 50 % der beihilfefähigen Kosten, maximal jedoch 100.000 Euro betragen.
- Eine Liste der einzureichenden Unterlagen finden Sie bei den Downloads.
- Die Förderung wird in der Regel als Zuschuss gewährt.
- Es gibt drei Einreichtermine im Jahr. Über die Förderung entscheidet der Vergabeausschuss.
- Anträge auf Investitionsförderungen können nur über unser nordmedia-Antragsportal gestellt werden.

Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen zur Antragstellung. Weitere hilfreiche Tools finden Sie in der Förderabwicklung.