Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

TIAN - DAS GEHEIMNIS DER SCHMUCKSTRASSE

Genre
Mystery-Thriller
Format
HD
Länge
92 min
Land/Jahr
DE 2017
Regie
Damian Schipporeit

Als der Bauingenieur Michael Winter seine Arbeit verliert, wagt er gemeinsam mit seiner Frau Friederike und seiner Tochter Selma einen Neustart in St. Pauli. Mithilfe von Michaels Schwiegervater Heinrich findet die kleine Familie ein neues Zuhause in der Schmuckstraße - inmitten der ehemaligen Chinatown Hamburgs. Doch auf der Wohnung scheint ein Fluch zu liegen.

Der Neuanfang wird zum Albtraum: Friederike rutscht zunehmend in eine Schizophrenie ab, mit der sie seit Jahren kämpft. Als auch Selma erste Anzeichen der Krankheit zeigt, versucht Michael verzweifelt, seine Familie zu retten. Er will nicht glauben, dass böse Geister in dem Haus in der Schmuckstraße ihr Unwesen treiben. Als Friederike und Heinrich spurlos verschwinden, spitzen sich die Ereignisse zu - und Michael kommt einem Geheimnis auf die Spur, das bis in den Mai 1944 zurückreicht …

Tian - The mystery of St. Pauli

When the Civil Engineer Michael Winter loses his job, he ventures a new start in St. Pauli together with his wife Friederike and his daughter Selma. With the help of Michael’s father-in-law Heinrich, the small family finds a new home in the “Schmuckstraße” - in the middle of Hamburg’s former Chinatown. But there seems to be a curse on the flat.

Their new beginning turns into a nightmare: Friederike increasingly lapses into schizophrenia, which she has fought against for years. When Selma also shows first signs of the illness, Michael tries desperately to save his family. He refuses to believe that evil spirits are up to no good in their flat in the “Schmuckstraße”. When Friederike and Heinrich vanish without a trace, events rise to a head - and Michael discovers a secret that goes back to May 1944 …

Buch/script: Stefan Gieren, Georg Tiefenbach

Regie/director: Damian Schipporeit

Produktion/production: Fiction 2.0 UG in Koproduktion mit/in co-production with: NDR im Rahmen des Nachwuchsprogramms/within the framework of the up-and-coming filmmaker programme „Nordlichter“

Produzent/producer: Stefan Gieren

Produktionsleitung/production manager: Albert Schwinges

Kamera/camera: Marco J. Riedl

Ton/sound: Andreas Pitann

Schnitt/editing: Marc Steinicke

Musik/music: Florian Tessloff

Szenenbild/set design: Kay Kulke

Kostümbild/costume design: Stefanie Jauß

Darsteller/actors: Stephan Kampwirth, Katharina Schüttler, Hermann Beyer, Bella Bading, Qingzhuo Fang u. v. a.

Redaktion/commissioning editor: Daniela Mussgiller, NDR

Fotos/photos: © Fiction 2.0 UG/Marco J. Riedl

 

Damian Schipporeit *1978 in Soest; Ausbildung zum Mediengestalter; 2007 „cast & cut“-Stipendiat; Regisseur, Autor, Produzent und Cutter; TIAN ist sein Langfilmdebüt.


Damian Schipporeit *1978 in Soest; trained as a Media Designer; awarded a “cast & cut” grant in 2007; director, scriptwriter, producer and cutter; TIAN is his full-length feature film debut.

Drehort/location: Hamburg

Drehzeit/shooting time: 08.03.2017-07.04.2017

Erstaufführung/premiere: 10.10.2017, Filmfest Hamburg

Kinostart/cinema release: 13.09.2018

Erstausstrahlung/TV premiere: 25.10.2018, NDR-Fernsehen

Verleih/distribution: The StoryBay UG/Barnsteiner Film

Förderung/financial support: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH; Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (Programm „Nordlichter“)

 

Information:

Fiction 2.0 UG

Stefan Gieren

Rappstraße 6

20146 Hamburg

Tel.: +49 (0)40-66 88 47 98

E-Mail: stefan@storybay.tv

www.storybay.tv