Produktionsspiegel

Genre
Drehort
Produktionsjahr
Sonstiges

ECHT WAS LOS IN HARTENHOLM

Genre
TV-Live-Sendungen & Online-Content
Format
HD
Länge
ca. 180 min
Land/Jahr
90 min + 30 min + 60 min
Regie
Michael Valentin, Jens Guse, Florian Gerding, Thomas Schmidt

1988 wurde das aus den beliebten "Werner"-Comics abgeleitete Rennen zwischen Kult-Kneipenwirt Holger „Holgi“ Henze und Zeichner Brösel auf dem Flugplatz in Hartenholm zum popkulturellen Mega-Event: 200.000 Fans stürmten das Gelände, um Live-Musik und das kuriose Rennen zwischen einem alten roten Porsche 911 und dem viermotorigen Motorrad-Ungetüm "Red Porsche Killer" zu erleben.

2018 kommt es nun nach 30 Jahren zur prestigeträchtigen Revanche der angegrauten Protagonisten und ihrer renovierten Boliden. Rundherum ein Event der Superlative: Europa größtes Motorsport-Event, rund 80 Musik-Konzerte und kurioses Benzin- und Gummi Entertainment vom Feinsten: Vom Mofa-Weitwurf bis zum Rasenmäher-Rennen ist alles dabei. Und der NDR auch: Hinnerk Baumgarten stürzt sich in den benzingeschwängerten Trubel und läßt dich Zuschauer daheim am Event teilhaben.

Buch: Kolja Robra, Andreas W. Spengler

Regie: Michael Valentin, Jens Guse, Florian Gerding, Thomas Schmidt

Produktion: Record Film GmbH

Produzent, Produktionsleitung: Marcel Schleiff

Aufnahmeleitung: Leif Gappisch

Kamera: Ralf Erdmann, David Melcher, Florian Gerding, Timo Hayen, Andre Dekker, Tobias Haupt, Thomas Schmidt, Christoph Cassel, Florian Reimann, Yann Leymann

Ton: Lennert Niemeyer

Schnitt: Andreas Spengler, Celine Schäfer

Musik: Livemusik der auftretenden Künstler

Moderation: Hinnerk Baumgarten

Mitwirkende: Rötger Feldmann alias „Brösel“, Holger Henze, Lotto King Karl, Egon Müller

Redaktion: Marcus Hansel, NDR

Foto: © NDR/Loerke PR/Kai Swillus

Drehorte: Hartenholm, Buchholz, Lüneburg

Drehzeit: 06/2018 - 09/2018

Produktionsstand: Durchführung

Erstausstrahlungen 01.09.2018 + 02.09.2018, NDR-Fernsehen

Förderung: nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH (Produktion)

 

Information:

Record Film GmbH

Marcel Schleiff

Salzstraße 1

21335 Lüneburg

Tel.: +49 (0)4131-9275615 & +49 (0)177-8380388

Fax: +49 (0)3212-838 03 88

E-Mail: m.schleiff@recordfilm.de

www.recordfilm.de