"Der Geburtstag"

Spielfilm von Carlos A. Morelli

Sendetermin: Mo/Di, 23./24.08.2021, 00.10 Uhr, ZDF (Erstausstrahlung); Mediathek: ab 08.08.2021, ZDF Mediathek

Familiendrama in Film Noir-Ästhetik über einen Teilzeit-Vater, der über Nacht erkennt, was für ihn wirklich wichtig ist: sein Sohn.

Trotz alter Wunden richtet das getrennte Paar Matthias und Anna zusammen die Geburtstagsfeier für den gemeinsamen siebenjährigen Sohn Lukas aus. Während im Wohnzimmer die große Kinderparty mit Piñata und Torte steigt, streiten in der Küche die Eltern: Der gestresste Matthias hat - mal wieder - das anstehende Vater-Sohn-Wochenende abgesagt und den von Lukas heiß ersehnten Zoobesuch verschoben.

Und überhaupt: Statt einer nervtötenden Kinderparty und Streit mit seiner Ex will Matthias viel lieber zur Theaterpremiere seiner aktuellen Freundin.

Als die Party vorbei ist, folgt das nächste Problem: Partygast Julius wird von seinen Eltern nicht abgeholt. Anna, frustriert und wütend über Matthias Egoismus, kann ihn zumindest überreden, den Jungen zurück zu seinen Eltern zu bringen. Da dieser seine Adresse kennt, lässt sich Matthias darauf ein. Er will das fremde Kind eigentlich nur schnell loswerden, doch die Ereignisse überschlagen sich. Was zunächst als eine leicht zu lösende Aufgabe erscheint, entwickelt sich zu einer abenteuerlichen Reise durch eine Nacht, die Matthias an die Grenzen seiner Kräfte und seines Verstandes bringt.

Angetrieben von seinem erwachenden Beschützerinstinkt, übernimmt der Teilzeit-Papa schließlich Verantwortung für den hilflosen Julius. Am Ende öffnen sich seine Augen auch für die Bedürfnisse seines eigenen Sohnes, und er sieht die Beziehung zu Lukas in einem neuen Licht.

Regisseur Carlos A. Morelli inszeniert in bestechenden Schwarz-Weiß-Bildern eine scheinbar alltägliche Familiensituation. Doch DER GEBURTSTAG enthält all das, was man von einem Kindergeburtstag am wenigsten erwartet: Unwetter, Streit und lange Gesichter.

Morelli bietet mit DER GEBURTSTAG einen originellen Film Noir. Der Drehort Halle an der Saale liefert zudem wunderbare Kulissen für den atmosphärischen Retro-Look.

Text: ZDF

Fotos: © ZDF/Weydemann Bros./Friede Clausz

Produktion: Weydemann Bros. GmbH in Koproduktion mit: ZDF - Das kleine Fernsehspiel

Förderung: Kuratorium junger deutscher Film; nordmedia − Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH; MDM − Mitteldeutsche Medienförderung GmbH; DFFF − Deutscher Filmförderfonds

Siehe auch: DER GEBURTSTAG