"Yared kommt rum (Staffel 3): Dibaba erzählt Dorfgeschichten aus Groß Thondorf"

Docutainment-Serie von Jeannine Apsel

Sendetermine: Fr, 16.08.2024, 21.15 Uhr, NDR-Fernsehen (Erstausstrahlung); Sa, 17.08.2024, 08.30 Uhr, NDR-Fernsehen

Yared Dibaba zieht los, um über das Leben abseits der großen Städte zu berichten. Immer auf der Suche nach einzigartigen Dörfern und authentischen Menschen in Norddeutschland! Auf seiner "Expedition" lernt er in jeder Folge einen neuen Ort kennen. Dabei sammelt er Geschichten und taucht in das Leben "up´n Dörp" ein. YARED KOMMT RUM ist eine liebens- und sehenswerte Erkundungstour zu den heimlichen Perlen des Nordens. In dieser Folge geht´s nach Groß Thondorf, einem 366-Seelen-Dorf im niedersächsischen Landkreis Uelzen.

Klein Hollywood in Groß Thondorf
Groß Thondorf liegt einerseits "mitten im Nirgendwo", ist aber andererseits von drei großen Naturräumen umgeben: der Lüneburger Heide, dem Wendland und bis zur Elbe mit ihrer breiten Tallandschaft ist es auch nicht mehr weit. Vor Ort gibt es keinen Bäcker, keine Apotheke - aber dafür Menschen, die mit ihrer Herzlichkeit das Dorf zu einem "Sehnsuchtsort" machen. Einer, der dazu beigetragen hat, ist Felix Quittenbaum. Der Fotograf hatte vor zwei Jahrzehnten die Idee, seine Mitmenschen in Szene zu setzen. Und die fanden großen Spaß daran, sich unter anderem als Humphrey Bogart, Greta Garbo oder Elvis Presley zu inszenieren. Herausgekommen ist nicht nur eine Vernissage, die das kleine Dorf groß herausbrachte, sondern - wie Yared erfährt - eine Dorfgemeinschaft, die fester denn je zusammenhält.

Kondomautomat ohne Gummi, aber mit Partypotenzial
Besonders stolz sind die Menschen auf ihren historischen Kondomautomaten, der seit 1962 bei Horst Markgraf auf der Toilette hängt. Ihm gehört das Gasthaus Eichenquelle und damit auch der Gummiautomat. Früher kostete eine Packung mit zwei Stück Inhalt eine Mark, erfährt Yared von Horst. Und auch, dass die Kundschaft von damals längst Kinder hat. Seit der Euro-Umstellung wurde der Automat nicht mehr bestückt. Aber würde Horst den Automaten abbauen, bekäme er Ärger mit dem ganzen Dorf. Denn regelmäßig feiert Groß Thondorf in der Kneipe Eichenquelle seine legendären Kondomautomatenpartys mit Livemusik vor dem Urinal. Anlass ist immer der Geburtstag des guten Stücks. Horsts Nachbar Christian von Stern hat die Feten ins Leben gerufen und spielt hier regelmäßig mit seinen Bands für einen guten Zweck: Die Kundschaft bleibt dem Gasthof erhalten und das Kulturgut Dorfkneipe stirbt so nicht aus.

Weinpioniere in der Lüneburger Heide
Das Schild mit der Aufschrift Witt-Wein versetzt Yared in Erstaunen. Witt bedeutet auf Plattdeutsch Weiß. Aber wie kommt der Weißwein in die Lüneburger Heide? Er lernt Monika und Jan Alvermann kennen. Die gelernte Steuerfachfrau und der Landwirt leisten für Niedersachsen Pionierarbeit in Sachen Weinbau. 2016 ändert die EU ihre Richtlinien, die professionellen Weinanbau in Niedersachsen möglich macht. Das ist der Startschuss für Monika und Jan, die den Quereinstieg als Winzer wagen. Das Paar bewirtschaftet insgesamt vier Hektar (20.000 Pflanzen) rund ums Dorf und sorgt mit seinen Weinhügeln ein bisschen für Toskana-Feeling. Inmitten der Weinstöcke erfährt Yared viel Wissenswertes rund um den Weinanbau. Monika und Jan sind mächtig im Stress. Ihr neuestes Projekt: Sie wollen eine Weinschenke eröffnen. Und da gibt es noch viel zu tun.

Ein Herz für Bruderhähne
Groß Thondorf ist das Zuhause von Mirco Stute. Gemeinsam mit seinen Eltern und seinem Bruder Lars bewirtschaftet die Familie seit Generationen den Hof. Neben dem Ackerbau ist das Steckenpferd der Familie Stute die Legenhennenhaltung, die in Mobilställen untergebracht sind. Als Yared ins Hofleben reinplatzt, ist ausgerechnet die Eiersortiermaschine kaputt. Und der Spediteur steht vor der Tür mit mehreren Tonnen Hühnerfutter. Yared packt mit an und hat eine neue Leidenschaft für sich entdeckt: Gabelstaplerfahren.
 

Text: NDR

Fotos: © NDR + Felix Quittenbaum

Produktion: Leitwolf Filmproduktion GmbH

Gefördert mit Mitteln der nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH.

Siehe auch: YARED KOMMT RUM (Staffel 3)