"Jack Taylor: Gefallene Mädchen"

Krimi-Serie von Stuart Orme nach den Romanen von Ken Bruen

Sendetermin: Di/Mi, 16./17.01.2018, 00.40 Uhr, ZDFneo; Do/Fr, 18./19.01.2018, 02.30 Uhr, ZDFneo

Jack Taylor wird von der Tochter einer früheren Insassin der dubiosen Magdalenen-Wäschereien beauftragt, die Identität einer ehemaligen Nonne herauszufinden. Magdalenen-Wäschereien waren - bis weit in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts hinein - Heime für "gefallene Mädchen". Die jungen Frauen waren stigmatisiert als Sünderinnen, mussten unter strenger Führung katholischer Nonnen Buße tun und ohne Lohn in der Wäscherei arbeiten. Die Magdalenen-Heime waren aber auch Schauplätze schlimmster Misshandlungen und Demütigungen durch die Nonnen.

Kaum hat Jack mit den Ermittlungen begonnen, wird er von Bill Cassell, dem Unterweltboss Galways, unmissverständlich gewarnt: Er soll den Fall niederlegen - oder er stirbt. Cassell meint es ernst und spielt russisches Roulette mit Jack. Der entgeht dabei nur knapp dem Tod.

Was als scheinbar simple Personenrecherche begonnen hat, entwickelt sich, ohne dass sich zunächst ein Zusammenhang dazu herstellen lässt, zu einer blutigen Mordserie.

Text: ZDF

Fotos: Colm Hogan/Molten Rock Media

Produktion: FinderFilms2, Magma Productions (Irland) in Koproduktion mit Molten Rock Media GmbH, ZDF Enterprises

Weitere Sendetermine: So, 10.11.13, 22.00 Uhr, ZDF (Erstausstrahlung); So/Mo, 10./11.11.13, 00.20 Uhr, ZDF; Fr, 22.05.2015, 23.15 Uhr, ZDFneo; Fr/Sa, 22./23.05.2015, 3.50 Uhr, ZDFneo; Di, 12.01.2016, 23.15 Uhr, ZDFneo; Fr/Sa, 15./16.07.2016, 03.55 Uhr, ZDFneo; Mo, 18.07.2016, 23.15 Uhr, 3sat; Do/Fr, 02./03.03.2017, 00.45 Uhr, ZDF

Förderung: MEDIA; nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen; Broadcast Authority of Ireland (BAI)

Siehe auch: JACK TAYLOR