"Einsatz für die Heli-Retter: Notfall auf dem Meer"

Reportage von Thorsten Schöntaube

Mediathek: Online verfügbar 05.09.2025, 18.15 Uhr, ARD Mediathek

Ein Kapitän auf einem Schiff auf der Elbe mit Verdacht auf Herzinfarkt, ein Windparkmitarbeitender mit akuten COVID-19-Beschwerden oder die Suche nach Vermissten in der Ostsee: Wenn es draußen auf dem Meer oder an der Küste für Menschen in Not auf jede Minute ankommt, sind sie zur Stelle: die fliegenden Rettungs-Crews. Ihr eigentlicher Job: Mitarbeitende der Offshorewindparks im Notfall per Helikopter ans sichere Land bringen.

Dank ihrer besonders leistungsstarken Maschinen und Spezialausbildung werden die Männer und Frauen aber auch immer dann gerufen, wenn Menschen auf dem Meer in Gefahr geraten oder es besonders schnell gehen muss, manchmal auch an der Küste. Die Besatzung, bestehend aus Piloten, medizinischem Personal und Winden-Operator, muss binnen 15 Minuten einsatzbereit sein. Deswegen ist sie direkt am Flugplatz untergebracht.

Die Reportage begleitet die Helikopterbesatzung von Northern Rescue 01 bei ihren außergewöhnlichen Einsätzen auf dem Meer und an der Küste.

Text: NDR

Fotos: © NDR/LEMON8
 

Produktion: LEMON8 content GmbH

Weitere Sendetermine: Di, 05.09.2023, 18.15 Uhr, NDR-Fernsehen (Erstausstrahlung); Mi, 06.09.2023, 11.30 Uhr, NDR-Fernsehen

Gefördert mit Mitteln der nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH.
 

Siehe auch: EINSATZ FÜR DIE HELI-RETTER