Serious Games Conference 2015 Weltweit erste Konferenz zu Applied Interactive Technologies in Hannover

Im kommenden Jahr findet am 19. März bereits zum achten Mal die Serious Games Conference in Hannover statt. Sie hat sich neu aufgestellt und widmet sich als weltweit erste Konferenz mit einem ganzheitlichen Ansatz dem Thema Applied Interactive Technologies (APITs). Sie ist in den Bereich SCALE 11 eingebettet, dem Start-up Ökosystem der CeBIT unter Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel. Die Serious Games Conference ist eine gemeinsame Veranstaltung von nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH und dem BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. in Zusammenarbeit mit der CeBIT.

Unter Applied Interactive Technologies werden Serious Games, Gamification, 3D-Simulationen, Virtual Reality und interaktive Technologien zusammengefasst. „Bereits heute werden APITs in der Industrie, Medizin, in NGOs oder im Dienstleistungssektor auf vielfältige Weise für smarte Lösungen oder Trainings eingesetzt. Die Potentiale auszuschöpfen und die Dynamik für sich zu nutzen sowie neue Geschäftsmodelle daraus zu entwickeln wird zukunftsweisend sein.“, sagt Thomas Schäffer, Geschäftsführer der nordmedia. „Applied Interactive Technologies sind ein enormes Wachtsums- und Innovationsfeld. Technologien, die der Computer- und Videospielindustrie entstammen, leisten so einen wesentlichen Beitrag zur Gestaltung der Industrie 4.0. Dieser Entwicklung wollen wir mit der neu aufgestellten Serious Games Conference ein Forum bieten.“ erläutert BIU-Geschäftsführer Maximilian Schenk.
Auf der Serious Games Conference werden namhafte Speaker Potentiale von APITs aus den verschiedensten Branchen präsentieren und neuste Entwicklungen diskutieren.

Die Konferenz schließt an das diesjährige Leitthema der CeBIT d!conomy an. Im Bereich SCALE 11 werden darüber hinaus kreative Potenziale, verschiedene Entwicklungsstufen junger Unternehmen, neue Technologien und innovative Anwendungen sowie die Ermöglichung und Finanzierung avantgardistischer IT-Projekte thematisiert, um so das Zusammenkommen einer pulsierenden Community zu ermöglichen. Die Teilnahme an der Serious Games Conference ist kostenlos und beinhaltet eine CeBIT Eintrittskarte. Das vollständige Programm der Konferenz wird in Kürze veröffentlicht. Nähere Informationen sowie Anmeldung unter www.seriousgamesconference.de.

Informationen zur nordmedia
fördern - vernetzen - entwickeln! Diese Begriffe bilden in Kurzform den Kern der Aktivitäten der nordmedia. Seit 2001 gestaltet nordmedia als zentrale Medien-Fördereinrichtung für Niedersachsen und Bremen den Ausbau und die Entwicklung der Medienbranche in den beiden norddeutschen Bundesländern.

Informationen zum BIU 
Der BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. ist der Verband der deutschen Computer- und Videospielindustrie. Der Verband repräsentiert mit seinen 19 Mitgliedern über 85 Prozent des Marktes für digitale Spiele in Deutschland und ist beispielsweise Veranstalter der gamescom. Als kompetenter Ansprechpartner für Medien sowie politische und gesellschaftliche Institutionen beantwortet der BIU alle Fragen rund um das Thema Computer- und Videospiele.