"Gegen die Wand" seit 11.3.04 im Kino

Der neue Film von Regisseur Fatih Akin GEGEN DIE WAND ist seit dem 11. März in den deutschen Kinos zu sehen. Der nordmedia-geförderte Film wurde auf der diesjährigen Berlinale mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet.

GEGEN DIE WAND erzählt die stürmische Liebesgeschichte der jungen Türkin Sibel (Sibel Kekilli), die durch eine Scheinehe mit ihrem wesentlich älteren, alkoholabhängigen Landsmann Cahit (Birol Ünel) ihrem konservativen Elternhaus entflieht. Nach der Hochzeit zieht Sibel mit den Männern durch die Betten, während Cahit sich langsam in sie verliebt. Als er einen aufdringlichen Liebhaber Sibels im Affekt tötet, wird sie von ihrer Familie verstoßen und geht nach Istanbul. Nachdem Cahit seine Zeit im Gefängnis abgesessen hat, treffen sich beide in der Türkei wieder. Aus der anfänglichen Zweckbindung wird eine emotionsgeladene Suche nach einem gemeinsamen Glück.

Der Film startet am 11.3.04 im Verleih von:

timebandits films
Stubenrauchstr. 2
14482 Potsdam
Tel. 0331-70 44 50
Fax 0331-70 44 529
Dispo: Anna Kruse / Sibille Lehnert, Tel: 0331/7040445-12 office@timebandits-films.de
www.timebandits-films.de

Weitere informationen zum Film: GEGEN DIE WAND