Seit 20.3.08 im Kino: "Die Anruferin"

Der von nordmedia geförderte Spielfilm DIE ANRUFERIN ist am 20. März 2008 im Verleih von NFP (Filmwelt) in den Kinos gestartet. Der Film zeichnet die Geschichte von Irm Krischka: Anfang 30, jobbt sie halbtags in einem Waschsalon, herrscht resolut über Kunden, Kollegen und auch ihre Mutter, die ans Bett gefesselt ist. Als Kind musste Irm erleben, wie ihre jüngere Schwester starb und die Ehe der Eltern daran zerbrach. Aber jetzt hat Irm die Oberhand, und das lässt sie die Mutter spüren. Ein armseliges, einsames Leben. Wenn da nicht Irms anderes Leben wäre: Mit Kinderstimme verwickelt sie per Telefon wildfremde Menschen nach immer gleichem Muster in erfundene Schicksale. Als Irm jedoch Sina Lehmann, ein neues Opfer, kontaktiert, gerät ihr Spiel außer Kontrolle...

Deutschland 2007
Regie: Felix Randau
81 Min.

Weitere Informationen: DIE ANRUFERIN

Vermietung über:
Filmwelt Verleihagentur GmbH
Tel. 089 / 277 752 0
Dispo HH:
Tel. 089-277752-16

NFP marketing & distribution
Kantstraße 54
D-10627 Berlin
Tel.: 030 - 32 909 - 413