Seit 06.06.2019 im Kino: "TKKG"

Am 06.06.2019 ist der nordmedia-geförderte Spielfilm TKKG von Robert Thalheim mit Ilyes Moutaoukkil (Tim), Manuel Santos Gelke (Karl), Lorenzo Germeno (Klößchen) und Emma-Louise Schimpf (Gaby) sowie Milan Peschel, Tom Schilling, Laura Tonke, Trystan Pütter u. v. a. im Verleih von Warner Bros in den Kinos gestartet. Die Helden der gleichnamigen Jugendbuchreihe von Rolf Kalmuczak haben seit den 1980er-Jahren eine ganze Generation durch die Kindheit begleitet. Wie bei der Reihe "Die drei ???" ist auch die Hörspielserie von TKKG im deutschsprachigen Raum Kult. Der aktuelle Kinofilm erzählt, wie sich die legendäre Bande TKKG kennenlernt und ihren ersten Fall löst.

Tim und Willi, genannt Klößchen, lernen sich am ersten Schultag auf dem Internat kennen. Unterschiedlicher könnten die beiden kaum sein, und besonders Willi, Sohn aus gutem Hause, ist nicht gerade erfreut, sich ein Zimmer mit Tim, einem Stipendiaten aus der Vorstadt, zu teilen.

Doch als Klößchens Vater entführt wird und mit ihm eine wertvolle Statue aus seiner Kunstsammlung verschwindet, ist Tim der Einzige, der Willi glaubt, dass die Polizei auf der falschen Fährte ist. Gemeinsam mit dem hochintelligenten Außenseiter Karl und der smarten Polizistentochter Gaby beginnt die Gruppe auf eigene Faust zu ermitteln: ein Flugzeugabsturz, maskierte Kung-FuKämpfer, eine versteckte Botschaft von Klößchens Vater.

Wie passt das alles zusammen? Und was haben der blinde Hellseher Raimondo und seine Assistentin Amanda damit zu tun? Gegen alle Widerstände decken die vier eine Verschwörung auf. So wird aus Tim, Klößchen, Karl und Gaby die legendäre Bande TKKG!


Weitere Informationen:

TKKG

Deutschland 2019

Regie: Robert Thalheim

90 min


Im Verleih von:

Warner Bros.
www.warnerbros.de