Seit 06.09.2018 im Kino: "Messi and Maud"

Am 06.09.2018 ist der nordmedia-geförderte Spielfilm MESSI AND MAUD von Marleen Jonkman bundesweit im Verleih von déjà-vu film im Kino gestartet. Die niederländisch-deutsche Koproduktion feierte beim Toronto International Film Festival Weltpremiere. "Marleen Jonkmans grandios gefilmtes Road-Movie erzählt vor atemberaubender Kulisse von einer fragilen Heldin, die an ihrem größten Traum zu zerbrechen droht. In einem fremden Land lässt sie plötzlich alles hinter sich und flieht - vor sich selbst, vor der Vergangenheit und vor ihrem Mann und findet am Ende zu sich selbst. Ein beeindruckendes, bewegendes Drama." (Katalog Int. Filmfest Emden-Norderney 2018)

MESSI AND MAUD (Originaltitel: LA HOLANDESA) erzählt die Geschichte von Maud und Frank, die sich auf eine Reise durch Chile begeben. Ihre Beziehung ist brüchig und besonders Maud sehr empfindlich geworden: Nach vielen vergeblichen Versuchen müssen die beiden sich eingestehen, dass sie keine Kinder bekommen können. Doch Maud will das nicht wahrhaben und akzeptieren. Nach einem großen Streit mit Frank bricht sie aus und beginnt, alleine weiterzureisen. Auf dieser Reise hat sie eine schicksalhafte Begegnung mit dem acht Jahre alten Chilenen Messi. Sie entdecken gemeinsam das Land, Maud findet immer mehr zu sich selbst und kann schließlich Frieden mit ihrem unerfüllten Kinderwunsch schließen.

 

Weitere Informationen:

MESSI AND MAUD

NL/DE 2017

Regie: Marleen Jonkman

92 min


Im Verleih von:

déjà-vu film

www.dejavu-film.de