Ab 05.03.2020 im Kino: "Lovemobil"

Am 05.03.2020 startet der nordmedia-geförderte, vielfach preisgekrönte Dokumentarfilm LOVEMOBIL von Elke Margartete Lehrenkrauss in ausgewählten. Wie gestrandete Raumschiffe wirken die blinkenden Wohnmobile an den Rändern niedersächsischer Bundesstraßen. In den mit Lichterketten verzierten Minibordellen warten Frauen aus aller Welt auf der Suche nach einem besseren Leben auf Kundschaft. Bis ein Mordfall an einer der Frauen die vermeintliche Ruhe erschüttert. Zwischen Kartoffelacker und Spargelfurchen verwandelt sich die Provinz in eine geheimnisvolle, gespenstisch anmutende Welt.

Elke Margarete Lehrenkrauss arbeitete drei Jahre an ihrem Film, erlangte das Vertrauen ihrer Protagonistinnen und gibt Einblicke in ihr Leben, ihre Träume und Hoffnungen. In der nächtlichen Einsamkeit eröffnet sich der Abgrund eines Mikrokosmos, der Prostitution als knallharte Endstufe eines globalisierten Kapitalismus erfahrbar macht.
 

Weitere Informationen:

LOVEMOBIL

Deutschland 2015-2019

Regie: Elke Margarete Lehrenkrauss

103 min

E-Mail: info@lovemobil-film.com

www.lovemobil-film.com