nordmedia startete rockig in die Berlinale

Branchenempfang talk & night Berlinale 2015

Die Scorpions präsentierten ihren Dokumentarfilm FOREVER AND A DAY
Die Scorpions präsentierten ihren Dokumentarfilm FOREVER AND A DAY

Los ging es für die nordmedia in Berlin mit den Branchentreff talk & night: Mit rund 1200 Gästen aus Film, Politik und Medien wurde in der Niedersächsischen Landesvertretung gefeiert. Das Event zu Beginn der 65. Filmfestspiele bot Gelegenheit, sich bei entspannter, von Live-Musik begleiteter Atmosphäre über Ideen und Projekte auszutauschen. Den Auftakt machte an dem Abend der Filmtalk bei dem aktuelle Projekte aus Niedersachsen und Bremen vorgestellt werden. Traditionell moderiert von Jochen Coldewey.

Die ersten Gäste präsentierten den Film- und Medienstandort Lüneburg: Mit dabei waren Jürgen Enkelmann (Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, Lüneburg), Emmo Lempert (Studio Hamburg Serienwerft Lüneburg GmbH), Bastian Asdonk (Innovations-Inkubator an der Universität Lüneburg), Reinhard Beetz (Gebrüder Beetz), Torben Seemann (Chausseefilmton) und Franziska Pohlmann (Filmemacherin, DIE KRONE VON ARKUS).

Weiter ging es mit Spielfilm BACH IN BRAZIL und seinem Team: Regisseur Ansgar Ahlers, Produzent Clemens Schaeffer und die Darsteller Edgar Selge, Franziska Walser und Peter Lohmeyer stellten sich Jochen Coldeweys Fragen. Die deutsch-niederländische Koproduktion NENA präsentierte sich in der Sektion Generationen 14+ und auf der nordmedia-Talkbühne: Regisseurin Saskia Diesing, Produzentin Hanneke Niens, Koproduzent Herbert Schwering sowie die niederländische Hauptdarstellerin Abbey Hoes (Shooting Star 2015) berichteten von ihrem Film und den Dreharbeiten in Ostfriesland. Außerdem war das Team von WANJA (Perspektive Deutsches Kino) mit den Darstellern Mehmet Yilmaz, Hauke Petersen und Jan Bülow, zusammen mit der Regisseurin Carolina Hellsgård und Produzentin Johanna Aust zu Gast. Andrea Giesel, Produktionsleitung in Niedersachsen erzählte von den Dreharbeiten in Sulingen.

Nach einem Grußwort von Ministerpräsident Stephan Weil präsentierten die Mitglieder der Band Scorpions mit Regisseurin Katja von Garnier, den Produzenten Dr. Jost Bösenberg und Christoph Bicker sowie Helge Sasse ihren Dokumentarfilm FOREVER AND A DAY, der am 26.03.2015 in den Kinos startet.

Geschäftsführer Thomas Schäffer eröffnete die anschließende night und in ausgelassener Stimmung wurde noch bis in die Morgenstunden getanzt.