Gelungener Auftakt des ersten Green Screen Bremen

- grüne Stimmung bei Auftakt am 16.10.2014

Der Green Screen - nordmedia talk & night in Bremen fand erstmalig am 16. Oktober 2014 im Theater Bremen statt. Das ganz in grün gehaltene Branchentreffen für die kreative Bewegtbildbranche in Bremen und Umgebung war gut besucht und bot viele Möglichkeiten, sich kennenzulernen, auszutauschen und zu netzwerken. Zum Auftakt moderierte Jochen Coldewey einen kurzen Talk mit Marcello Bonventre von der digitalen Garage von Radio Bremen und mit der neu gegründeten Bremer Produzentenallianz.

Marcello Bonventre berichtete über die crossmedialen Entwicklungen von Radio Bremen und stellte die „Wochenwebshow“ vor. Von der Bremer Produzentenallianz waren Anette Unger (Riva Filmproduktion), Roland Mayer (e-motion-factory) und Mike Beilfuß (kinescope Film) auf dem Podium. Die unabhängige Interessengemeinschaft der freien Film- und Fernsehproduzenten aus Bremen stellte ihre Aufgaben und Ziele vor: Sie möchte Bremen als Produktionsstandort mit all seinen filmischen Gewerken stärken und vorantreiben.

Beim sich anschließenden Get-Together konnte fleißig genetzwerkt und geplaudert werden. Grünes Licht, Currywurst und eine Fotowand mit Selbstauslöser-Buzzer sorgten für eine entspannte Atmosphäre und schöne Erinnerungen. Zum gelungenen Abend trug auch die gute Musik von DJ Ralph "von" Richthoven aus dem Funkhaus Europa bei. Vielen Dank an unsere Unterstützer und Kooperationspartner Kinescope, Team Nawrot, AVM Event, Radio Bremen und an das Theater Bremen, die wesentlich zur Verwirklichung des Green Screen 01 beigetragen haben!

Fotos: Christian-Arne de Groot