Bremen verbindet Tradition und Moderne

Bremerhaven, Foto: © Bremerhaven Touristik
Bremerhaven, Foto: © Bremerhaven Touristik

Das Bundesland Bremen ist das kleinste der 16 deutschen Bundesländer und besteht aus den Städten Bremen und Bremerhaven. Mit rund 550.000 Einwohnern gehört Bremen jedoch zu den zehn größten Städten Deutschlands. Neben der eindrucksvollen Architektur der Weser-Renaissance, dem historischen Schnoorviertel und dem imposanten Rathaus bietet Bremen viel Urbanes und Modernes: Rund um den Flughafen, am Technologiepark, in der „Überseestadt“ und im Studentenquartier „Das Viertel“ pulsiert die Stadt.

Rathaus Bremen, Foto: © BTZ
Rathaus Bremen, Foto: © BTZ

Bremerhaven liegt 60 Kilometer weiter nördlich an der Nordseeküste. Riesige Containerterminals, Werftanlagen und Fischereibetriebe befinden sich in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt. Eine besondere Attraktion sind die Havenwelten: Das Klimahaus, das „Atlantic Hotel Sail City“, der Zoo am Meer, das Deutsche Auswandererhaus und der kleine Traditionshafen bilden ein faszinierendes Ensemble.

© Bremerhaven Touristik / Cheer
© Bremerhaven Touristik / Cheer

Bremen und Bremerhaven bieten ein ideales Umfeld für Filmemacher, nicht zuletzt weil sie von den berühmten "kurzen Wegen" profitieren können: von den geringen Entfernungen zwischen Drehorten, Produktionsbüro, Hotel etc. auf der einen und von dem unbürokratischen Kontakt zu Behörden, Dienstleistern und Ansprechpartnern auf der anderen Seite..

Weitere Informationen: www.bremen.de