"Filmfestspezial 2017 (7): Int. Filmfest Braunschweig"

DIE TOCHTER: Hauptdarsteller Karsten Antonio Mielke und Regisseurin Mascha Schilinski
DIE TOCHTER: Hauptdarsteller Karsten Antonio Mielke und Regisseurin Mascha Schilinski

Sendetermine: ab Fr, 10.11.2017 bis Do, 23.11.2017 (Niedersachsen/Bremen) bei insgesamt 17 Bürgermediensendern - zum Teil auch als livestream (genaue Zeiten siehe unten) sowie auf youtube (Ausschnitte)

Seit 1987 zeigt das Braunschweiger Filmfest ein Best-Of des jungen internationalen Arthouse-Kinos. FILMFESTSPEZIAL hat das riesige Programm gesichtet und die spannenden Newcomer herausgesucht: Das Historiendrama LICHT begleitet eine hochbegabte blinde Pianistin zu Zeiten Mozarts, die versucht zwischen der Gesellschaft, die sie verlacht, und den Ansprüchen ihrer Eltern, ihr eigenes Leben zu finden. Im Drama DIE TOCHTER spielt die achtjährige Helena Zengel mit Bravour ein eifersüchtiges Kind einer Scheidungsfamilie, das all ihre Macht ausspielt, um die Liebe ihres Vaters zu erhalten. FILMFESTSPEZIAL-Moderatorin Beatrice Behn sprach mit der Regisseurin Mascha Schilinski und Hauptdarsteller Karsten Antonio Mielke.

Nathalie Teirlinck, Regisseurin PAST IMPERFECT
Nathalie Teirlinck, Regisseurin PAST IMPERFECT

In PAST IMPERFECT kämpft eine Frau mit ihrer Mutterrolle, die sie nicht einnehmen will, aber muss, weil ihr Kind nach dem Tod des Vaters nun plötzlich bei ihr lebt. Regisseurin Nathalie Teirlinck sprach mit uns darüber, warum es ihr in ihrem Debütfilm wichtig war das Dogma, dass Mütter immer Müttergefühle haben müssen, zu thematisieren. Der kleine MONK heißt nicht umsonst wie der berühmte, kauzige Detektiv, denn auch sein Leben dreht sich vor allem um seine Neurosen und die seiner dysfunktionalen Familie. Ties Schenk hat aus diesem eigentlich dramatischen Thema eine warmherzige surreale Komödie gemacht.

Olof Spaak und Sofie Palage, GARDEN LANE
Olof Spaak und Sofie Palage, GARDEN LANE

Drei etablierte schwedische Filmemacher haben den sicheren Hafen großer schwedischer Produktionen verlassen und eine eigene kleine Produktionsfirma gegründet. Über Crowdfunding sammelten sie Geld für einen Film, der ihnen besonders am Herzen lag. Jetzt feiert ihr Drama GARDEN LANE in Deutschland Premiere - ein Film über das harte Leben als Kind drogensüchtiger Eltern. FILMFESTSPEZIAL sprach  mit Regisseur Olof Spaak und  Produzentin Sofie Palage, was sie zu diesem intensiven Werk inspirierte.

Michael Lehmann, Produzent von SIMPEL
Michael Lehmann, Produzent von SIMPEL


Die nordmedia-geförderte Romanverfilmung SIMPEL von Markus Goller - prominent besetzt mit David Kross, Frederick Lau, Emilia Schüle und Devid Striesow - erinnert an RAIN MAN oder GILBERT GRAPE - IRGENDWO IN IOWA. FILMFESTSPEZIAL sprach mit dem Produzenten Michael Lehmann über die Besonderheiten einer Produktion über und mit Behinderten. SIMPEL hat am 9.11.2017 bundesweiten Kinostart.

Nigel O'Neill, Regisseur von BAD DAY FOR THE CUT und Moderatorin Beatrice Behn
Nigel O'Neill, Regisseur von BAD DAY FOR THE CUT und Moderatorin Beatrice Behn

Sendetermine:

  • oeins Oldenburg: Fr, 10.11.2017, 20.00 Uhr, www.oeins.de (Stream)
  • h1 Hannover: Di, 14.11.2017, 21.15 Uhr, www.h-eins.tv (Stream)
  • TV 38 Wolfsburg/Braunschweig: Do, 14.11.2017, 18.00 Uhr, www.tv38.de (Stream)
  • Radio Weser TV Bremen/Nordenham: Do, 23.11.2017, 20.00 Uhr, www.radioweser.tv (Stream)

sowie bundesweit bei folgenden Bürgersendern:

ALEX Berlin,  www.alex-berlin.de (Stream); Fernsehen in Schwerin, www.fernsehen-in-schwerin.de; OK Flensburg,  www.okflensburg.de; OK Kassel, www.mok-kassel.de; OK Kiel, www.okkiel.de (Stream);  OK Magdeburg, www.ok-magdeburg.de; OK Merseburg-Querfurt e.V., www.okmq.de; OK naheTV, www.ok-nahetv.de;  OK4 Neuwied, www.ok4.tv; OK:TV Mainz, www.ok-mainz.de; Rok-tv Rostock, www.rok-tv.de (Stream); OK Salzwedel e.V., www.ok-salzwedel.de;  TIDE-TV Hamburg, www.tidenet.de (Stream)

FILMFESTSPEZIAL ist eine Gemeinschaftsproduktion der drei niedersächsischen Bürgersender h1 - Fernsehen aus Hannover, TV 38 - Fernsehen für Südostniedersachsen und oeins - Fernsehen für die Region Oldenburg, unter Beteiligung des Landesverbandes Bürgermedien Niedersachsen (LBM) und des Film & Medienbüros Niedersachsen (FMB). Gefördert wird das Projekt aus Mitteln der nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH und aus Mitteln der Niedersächsischen Landesmedienanstalt. Schirmherr ist Ministerpräsident Stephan Weil.

Fotos: Bernd Wolter / FILMFESTSPEZIAL

Weitere Informationen: FILMFESTSPEZIAL 2017