Letzte Chance: Jetzt Tickets für die Serious Games Conference 2017 sichern

Nur noch wenige Tage bis die Serious Games Conference auf der CeBIT ihr 10. Jubiläum feiert. Das Leitthema in diesem Jahr lautet „Augmented und Mixed Reality: Das Zusammenspiel von digitalen und realen Welten“. Im Mittelpunkt stehen am 23. März 2017 die Anwendungsmöglichkeiten von Augmented- und Mixed-Reality-Datenbrillen. Neu in das Programm aufgenommen wurde Margeau Veenstra, Manager HoloLens Commercial Strategy bei Microsoft, die an Stelle von Roger Walkden eine Einführung in das Thema Mixed Reality geben wird. Zudem besteht die Möglichkeit, Augmented und Mixed Reality sowie andere Formen von angewandten Games-Technologien selber auszuprobieren. Alle Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung für die Serious Games Conference gibt es unter: www.seriousgamesconference.de

Bereits am Vorabend der Serious Games Conference findet das Serious Games Network statt, bei dem Vertreter von Wirtschaft und Wissenschaft mit Entwicklern der Games-Branche in intensiven Austausch treten können. Jens Angerer, ‎Projektmanager Mensch-Maschine-Interaktion im Audi Production Lab, wird das Netzwerktreffen eröffnen und auf die Inhalte der Serious Games Conference einstimmen. Die Teilnahme am Serious Games Network findet auf Einladung statt. Infos zu den wenigen Restplätzen finden Sie unter: http://www.nordmedia.de/sgn

Die Serious Games Conference wird von der nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und in Partnerschaft mit dem BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware sowie der Deutschen Messe AG durchgeführt. Sie findet am 23. März 2017 von 10 bis 17:15 Uhr im Bereich „Future Talk“ (Halle 6, Stand A54) auf der CeBIT statt. Die Teilnahme ist kostenlos und enthält eine CeBIT-Eintrittskarte.
Das komplette Konferenz-Programm ist einsehbar unter: www.nordmedia.de/sgcprogramm