Nachwuchsreihe Nordlichter: Liebesgeschichten gesucht - erstmals auch für Miniserie

Bis zum 15.04.2017 suchen nordmedia, NDR und Filmförderung Hamburg Schleswig Holstein romantische Geschichten für die neue "Nordlichter"-Staffel

"It´s all about love" - das ist das Motto der gemeinsamen Ausschreibung des NDR, der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und der nordmedia für die Nachwuchsreihe "Nordlichter" zum Jahr 2018. Im Rahmen des Förderprogramms "Nordlichter" für norddeutsche Nachwuchsautoren, -regisseure und -produzenten werden für das Jahr 2018 Konzepte gesucht: Bis zum 15. April können Exposés, Treatments oder Drehbücher für abendfüllende Spielfilme oder erstmals einer vierteiligen Miniserie (4 x 45 Min.) eingereicht werden.

Liebe bedeutet größte Zuneigung für einen anderen, verbunden mit Leidenschaft, Rausch, Romantik, Sehnsucht und Sex. Vertrauen und Glaube an die große Liebe führen zu Glück und Unglück, davon kann man komisch und tragisch, dramatisch und drastisch erzählen. Die Förderer wollen dabei im Zeitalter von Dating Apps und Social Media das Augenmerk der jungen Filmemacherinnen und Filmemacher bewusst nicht nur auf abendfüllende Spielfilme, sondern auch auf das Erzählformat der Mini-Serie lenken.

Unzählige Klassiker wie "Vom Winde verweht", "Casablanca", "Frühstück bei Tiffany", "Harold and Maude", "Die Geschichte der Adele H.", "Jenseits von Afrika", "Schlaflos in Seattle", "Open Hearts", "Broke Back Mountain", "In the Mood for Love" oder "C'est la vie" haben Männer wie Frauen über Generationen hinweg zu Tränen gerührt und zum Träumen gebracht, ihr Weltbild nachhaltig geprägt und erschüttert. Welche Beziehungsgeschichten und Liebeskonzepte hat die Generation der 20- bis 30-jährigen Filmemacherinnen und Filmemacher heute? Was bedeutet für sie Liebe und Beziehung?

Norddeutsche Nachwuchstalente (Herkunft oder Wohnsitz) in den Bereichen Drehbuch, Regie oder Produktion können ihre Ideen zum Thema "Liebe" in einem Genre ihrer Wahl in Form von Exposés, Treatments oder Drehbüchern einreichen. Mindestens eines der Nachwuchstalente (Buch / Regie / Produktion) sollte aus Norddeutschland kommen.

Unter dem Titel "Nordlichter" fördern der Norddeutsche Rundfunk, die FFHSH und die nordmedia seit 2014 gemeinsam Nachwuchsfilme. Im Jahr 2018 sollen in Norddeutschland zum Thema "Liebe" Nachwuchsprojekte entstehen. Erstmalig soll bei den neu entstehenden Spielfilmprojekten auch eine mögliche Auswertung im Kino stärker im Fokus stehen.

Im Herbst 2016 hatten die "Nordlichter" der zweiten Staffel erfolgreich ihre Festival- und Fernsehpremieren im NDR. Derzeit befinden sich drei "Nordlichter" im Genre des Mysteryfilms im Dreh bzw. in der Vorbereitung.